Silvr
Blog
Success Stories
ATLETICA's Success Story and Expansion with Silvr
ATLETICAs Erfolgsstory und Expansion mit Silvr
Success Stories

ATLETICA's Success Story and Expansion with Silvr

ATLETICAs Erfolgsstory und Expansion mit Silvr

ATLETICA

Company size

Year founded

Industry

Fitness equipment (D2C and B2B)

Location

Mainz, Germany

Target customer

Fitness enthusiasts

Silvr use case

Working capital financing for expansion

Silvr, in one word

Convenience

Get Silvr newsletter.
Discover how ATLETICA successfully drives its international expansion in the fitness equipment market with Silvr's business loan...
Entdeckt, wie ATLETICA mit Silvrs Firmenkredit seine internationale Expansion im Fitnessgeräte-Markt erfolgreich vorantreibt.

ATLETICA is an innovative fitness equipment company that aims to inspire people to embrace a healthier lifestyle through personal fitness. Founded just three years ago, they offer high-quality fitness equipment for home use, personalized guidance, and a strong presence on social media. With a focus on international expansion, ATLETICA positively impacts the fitness industry. 

ATLETICA's Mission: “Achieving Greatness Together.” More specifically, it is about inspiring everybody to be more passionate about sport and, as a result, to focus more on our physical and mental health.

We spoke with the CEO, Ivan Lukanov, about ATLETICA's plans and Silvr's role in this.

ATLETICA is only three years old. How did the company become what it is today?

ATLETICA was born out of my passion for fitness. Like many people, I started exercising in the morning at the pandemic's beginning. I quickly noticed how much it improved my mental health. I became fitter, but above all, I became more alert. I wanted to share this feeling with other people.

My motto, and ATLETICA's, is to motivate people to do an hour of sports daily. That one hour can make a significant difference. Our daily lives are often hectic and can bring various sources of frustration. Sports serve as an outlet and a healthy balance that allows us to face the next day mentally stronger. From these observations, the desire arose to make it easier for people to have suitable fitness equipment for their homes. For many, going to the gym is a barrier or an additional time constraint.

Today, we recommend ATLETICA products on an individualized basis and have recently launched our own brand. We have primarily gained recognition and growth through our content on social media. Our next goal is to expand internationally.

What makes ATLETICA successful?

Our customers are at the centre of everything we do. I know many companies say the same, but our entire business is built on the experience we provide to our customers. Our content, such as our videos, provides interested individuals with high-quality advice and guidance. In our store, everyone receives personalized advice and equipment demonstrations. We pay close attention to what suits each person and what goals they want to achieve.

What business challenges do you encounter on a day-to-day basis?

Our primary business challenge is inventory financing. We are growing rapidly and must ensure that our stocks rise accordingly and are always secured. Customer needs are also increasing.

Availability and expansion of the product range are essential for our success.

Trust and solution-oriented communication are fundamental values at ATLETICA. It is all the more critical that we adapt our capacities. We must (and want to!) continuously improve and adapt to market requirements to strengthen our position as an innovative and customer-oriented company in the fitness industry.

How was ATLETICA financed before Silvr?

Initially, we were self-financed. Later, we accepted offers from various financing providers.

How did you hear about Silvr?

We learned about Silvr through Qonto. From there, we were able to start a financing request easily and could quickly connect all of our tools. The process was super simple.

What makes Silvr different from other financing providers?

Quite a lot. It starts with the financing inquiry. Other providers require additional bank statements or invoices to be uploaded via PDF in addition to connecting the accounts. In general, before Silvr, we witnessed some highly complex financing systems.Today, we continue to use other bank loans in addition to Silvr. However, applying for financing at the bank is much more administrative in comparison.

Another notable benefit is the personal contact you have at Silvr. This is also not necessarily the case with other providers.

What do you appreciate most about Silvr?

How the loan is repaid at Silvr is fair and ensures you can repay your monthly instalment. In this sense, Silvr offers a predictable financing option—including a straightforward and uncomplicated structured financing contract.

Furthermore, the prospect of another financing round, and therefore a financing partnership over a longer time, also plays into our hands. 

What has Silvr changed for you?

Expanding into other countries and the corresponding pre-financing of our fitness products requires enormous working capital. With Silvr, we are up to this financial challenge.

Has Silvr changed your view of financing solutions in general?

Our world is becoming increasingly digital. Financing solutions like Silvr show that digital financing offers that utilize data and smart interfaces are the future.

Why would you recommend Silvr to others?

Silvr works. And it works simply and without complications. Silvr is particularly suitable for companies in the e-commerce sector or companies that generally have a regular and reliable cash inflow forecast.

ATLETICAs Mission: Gemeinsam Großes erreichen. Konkreter gesagt, geht es darum, uns alle für mehr Sport zu begeistern und somit unsere physische sowie mentale Gesundheit verstärkt in den Fokus zu rücken.

ATLETICA vertreibt hochwertiges Fitness-Equipment wie Kraftgeräte oder auch Cardiogeräte. Überaus wichtig ist dem Team dabei, der Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen basierend auf Vertrauen und Expertise.

Mit CEO Ivan Lukanov haben wir über ATLETICAs Zukunftspläne, und welche Rolle Silvr dabei spielt, gesprochen.

ATLETICA ist gerade einmal drei Jahre alt. Wie ist das Unternehmen zu dem geworden, was es heute ist?

ATLETICA ist aus meiner eigenen Fitness-Passion entstanden. Als ich zum Beginn der Pandemie anfing, schon morgens Sport zu machen, merkte ich schnell, wie sich meine mentale Gesundheit dramatisch verbesserte. Ich wurde fitter. Aber vor allem wurde ich wacher. Dieses Gefühl wollte ich mit anderen Menschen teilen. Meine – und auch ATLETICAs – Devise ist es daher, Menschen jeden Tag zu einer Stunde Sport zu motivieren. Denn diese eine Stunde kann so viel verändern. Unser Alltag ist oft hektisch und bringt manchmal allerlei Aggressionspotenzial mit sich. Sport ist ein Ventil und ein gesunder Ausgleich, der uns mental stärker in den nächsten Tag gehen lässt.

Aus diesen Beobachtungen entstand der Wunsch, es Menschen leicht zu machen und sie zu Hause mit geeigneten Fitnessgeräten auszustatten. Für viele stellt der Weg ins Fitnessstudio eine Hürde oder einen weiteren Zeitfaktor dar.

Heute empfehlen wir mit ATLETICA Produkte auf individualisierter Basis und vertreiben seit Kurzem auch unsere Eigenmarke. Bekannt und groß geworden sind wir primär durch unseren Content auf Social Media. Unser nächstes Ziel ist unsere Expansion auf internationaler Ebene.

Was macht ATLETICA erfolgreich?

Bei uns stehen die Kundinnen und Kunden im Mittelpunkt. Ich weiß, das behaupten viele Unternehmen von sich, aber unser komplettes Geschäft baut auf dem Erlebnis, das wir der Kundschaft bieten, auf. Mit unserem Content, wie unseren Videomaterialien, erhalten Interessierte hochwertige Beratung und Hilfestellungen an die Hand. In unserem Store erhalten alle eine personalisierte Beratung und Gerätedemonstration. Wir achten genau darauf, was zu wem passt und welches Ziel erreicht werden soll.

Auf welche Geschäftsherausforderungen trefft ihr im Alltag?

Unsere Business-Herausforderung ist ganz klar die Warenvorfinanzierung. Wir wachsen rasant und müssen sicherstellen, dass unsere Bestände mitwachsen und allzeit gesichert sind. Denn auch die Kundenbedürfnisse wachsen mit. Verfügbarkeit und Erweiterung des Produktangebots sind für unseren Erfolg essenziell.

Vertrauen und eine lösungsorientierte Kommunikation gehört zu ATLETICAs Grundwerten – umso wichtiger ist es, dass wir unsere Kapazitäten entsprechend anpassen. Wir müssen (und wollen!) uns kontinuierliche verbessern und an die Marktanforderungen anpassen, um unsere Positionierung als innovatives und kundenorientiertes Unternehmen im Fitnessbereich weiter zu stärken.

Wie finanzierte sich ATLETICA vor Silvr?

Zunächst agierten wir eigenfinanziert. Später nahmen wir die Angebote verschiedener Finanzierungsanbieter an.

Wie habt ihr von Silvr erfahren?

Wir haben über Qonto von Silvr erfahren. Von dort konnten wir einfach eine Finanzierungsanfrage starten und zügig alle unsere Tools verbinden. Der Prozess war super einfach.

Was unterscheidet Silvr von anderen Finanzierungsanbietern?

Einiges. Das fängt schon bei der Finanzierungsanfrage an:

Andere Anbieter verlangen zusätzlich zum Verbinden der Konten noch zusätzliche Bankauszüge oder Rechnungen, die man per PDF hochladen muss. Generell können wir sagen, dass wir vor Silvr Zeugen von teilweise sehr komplizierten Finanzierungssystemen wurden.

Heute nutzen wir neben Silvr weiterhin auch andere Bankkredite. Die Beantragung einer Finanzierung bei der Bank gestaltet sich allerdings im Vergleich weitaus administrativer.

Eine weitere Besonderheit: Der persönliche Ansprechpartner, den man bei Silvr hat. Auch das ist bei anderen Anbietern nicht zwangsläufig der Fall.

Was schätzt ihr an Silvr am meisten?

Die Art und Weise, wie der Kredit bei Silvr wieder abbezahlt wird, ist fair und stellt sicher, dass man seine Rate auch tatsächlich monatlich zurückzahlen kann. Silvr bietet in diesem Sinne eine planbare Finanzierungsoption – inklusive eines klar und unkompliziert strukturierten Finanzierungsvertrags.

Und auch die Aussicht auf eine erneute Finanzierung und damit also doch einer Finanzierung und Partnerschaft über einen längeren Zeitraum spielt uns gut in die Karten.

Was hat Silvr konkret für euch verändert?

Das Expandieren in andere Länder und die dementsprechende Vorfinanzierung unserer Fitnessprodukte erfordert ein enormes Betriebskapital. Mit Silvr sind wir dieser finanziellen Herausforderung gewachsen.

Hat Silvr eure Sicht auf Finanzierungslösungen generell verändert?

Unsere Welt wird immer digitaler. Finanzierungslösungen wie Silvr zeigen, dass digitale Finanzierungsangebote, die Daten und Schnittstellen für sich nutzen, die Zukunft sind.

Warum würdet ihr Silvr weiterempfehlen?

Silvr funktioniert. Und zwar ganz einfach und unkompliziert.

Speziell für Unternehmen im E-Commerce-Bereich oder generell für Unternehmen, die über einen regelmäßigen und sicher prognostizierten Geldeingang verfügen, eignet sich Silvr hervorragend.

Über Qonto

Qonto ist mit über 450.000 Kunden die führende europäische Businessfinanzlösung für KMU Gründer:innen und Selbstständige.Qonto’s Geschäftskonto und Finanzmanagementtools erleichtern KMU und Freiberufler:innen die täglichen Bankgeschäfte durch ein Online-Geschäftskonto, das auch Tools für Rechnungsstellung, Buchhaltung und Ausgabenmanagement bereitstellt.

Disclaimer: Each financing is subject to Capital Line’s eligibility criteria.
Disclaimer: Chaque versement est soumis aux critères d'éligibilité de l'offre Capital Line.
Disclaimer: Jede auszuzahlende Finanzierungsrate unterliegt einer (erneuten) Berechtigungsprüfung.
Check out our financing options
Open an account with Qonto
Desirée Cornet
Silvr Writer

Content creator in the field of start-ups, technology and fintech with a great passion for visionary topics.

Get Silvr newsletter.